fbpx
Back list

Domaine de l'Olivette

Die Produkte werden alle ausschließlich in der Domaine de l'Olivette angebaut und hergestellt.
Alle Öle sind von der Qualität „nativ extra“ und haben ebenso wie die Tafeloliven, die Herkunftsgarantie „Frankreich“.
Weitere Produkte: Konfitüren, Olivenpaste etc.

Die Domaine de l'Olivette ist eine junge Olivenplantage am Ufer des Argens. Sie liegt zwischen dem Maures- und dem Esterel-Massiv und wird von dem Rocher de Roquebrune überragt.
Die ersten Bäume wurden 1989 gepflanzt.
Heute erstreckt sich der Olivenhain über 9 Hektar.
Acht Olivensorten für Öl und Tafeloliven
Sechs Sorten werden für Öl angebaut: Picholine, Bouteillan, Cailletier, Cornicabra, Cayon und Abequina,
zwei weitere für Tafeloliven: Lucques und Frantoio.
Die Domaine de l'Olivette betreibt auch eine Baumschule mit Olivenbäumen für Gärten.

Kenntnis der französischen Gebärdensprache

Sprache
Französisch
Öffnung

Ganzjährig, jeden Montag, Mittwoch und Samstag von 9 Uhr bis 12 Uhr.
Die Domaine de l'Olivette öffnet auf Anfrage.

vulputate, dapibus Aenean elit. Praesent tristique tempus leo. ut